trent reznor supports hillary “100%”

reznornatur

in einem kürzlichen interview bekennt sich “nine inch nails“-mastermind trent reznor zu hillary clinton:

“Since it’s down to two people, there’s no question that 100 percent of my support is going towards her.”

bernie sanders’ kampagne fand er zwar interessanter, aber an clinton’s gegner trump lässt er keinen guten puschel:

“But it stopped being funny months ago. It’s sad to see the discourse be dragged this low. It’s absurd that this is even happening.”

gesprochen wurde in dem interview auch über den irrwitz dass trump das thema “globale erwärmung” für eine erfindung der chinesen hält.
reznor hatte gerade mit atticus ross den track “a minute to breathe” zu einer dokumentation (“before the flood“) über die hausgemachte klimaveränderung veröffentlicht.

und am ende dieses interviews erneut eine kryptische ankündigung neuen “nine inch nails”-materials:

I am working on music right now. That’s all I can say!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *