nin meets jesus & mary chain

trent reznor hat ja generell einen guten geschmack. was support-acts angeht, meine ich. dieser gute geschmack kommt aber vor allem dem amerikanischen publikum zugute:

jetzt, also im herbst diesen jahres, in form einer gemeinsamen tour mit einer meiner lieblingsbands (zumindest zeitweise fast, so anfang der 90s): “jesus & mary chain“.

die tourdaten (“cold and black and infinite”) sind halbwegs lesbar im bild oben, hier online besser nachlesbar.

verrückt auch: scheinbar kein online-verkauf diesmal scheinbar, man kann die tickets nur in person physikalisch kaufen (also nur in den usa).

UPDATE: restkarten sollen zu einem späteren zeitpunkt doch noch online angeboten werden.

soundbeispiele “jesus & mary chain”:




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *