nin news

es menschelt

trent reznor wird mitte oktober sein kreatives abtauchen unterbrechen, um zusammen mit pearl jam, death cab for cutie, foo fighters und ein paar anderen an einem benefiz für die bridge school organisation teilzunehmen.
die konzerte finden am 21. und 22. oktober statt. ein online-stream wäre natürlich toll, wir nin-fans sind da ja mittlerweile etwas verwöhnt. davon ist allerdings noch nichts weiter bekannt. die bisherige info stammt von einer pearl jam fanseite, bzw. weitergegeben von nin hotline.

neues aus der spirale

sanan.jpg

zwei “fragile“-stücke sind neu in der setlist, zu beobachten war das in der “spiral”.
kürzlich war auch chat mit band, eine nachbesprechung findet auch im ets-forum statt, bei mir ist allerdings kaum was hängengeblieben: außer special interest talk über musikinstrumente, star wars laserschwerter, trents ankündigung, womöglich gar keine videoclips mehr drehen zu wollen (das medium sei schließlich tot – stimmt, gibt ja kaum musikfernsehen mehr); sowie zwei kaufempfehlungen reznors in sachen sci-fi-bücher und psycho-rock.

mehrgängiges frühstück

20060708-breakfast.jpg
diese woche frühstückte trent reznor mit kevin&bean von kroq und einem kleinen haufen glücklicher fans. 60 min. fragestunde und 6 live tracks kamen dabei raus.
EDIT (26.05.): ein nachträglicher stream der show ist bei kroq online.
EDIT (27.05.): ganz schlaue spiral-mitglieder schalteten während der aufzeichnung den webfeed ein und konnten tatsächlich eine übertragung der live performance erleben:
hier ein ausschnitt mit dem non-album-track “non-entity”.